Laust Sonne – On The Radio

On The Radio, die Debütsolosingle dieses vielbegabten Multiinstrumentalisten ist eine besonders coole und sehr eingängige Anknüpfung an Elektropop der 80er, gepaart mit dem Mainstreamappeal von 2014 und voller Referenzen an die Schwedin Robyn, One Republic, British Example und Hurts bis hin zum melancholischen Pop von American Owl City.

spotify-logoitunes-logoamazon-logogoogleplay-logogaz-germanyallstores-

In Skandinavien ist Laust Sonne schon ein sehr bekanntes Gesicht in der musikalischen Landschaft, sowohl als Solokünstler als auch als Mitglied einer der größten dortigen Rockbands.

Laust Sonne hat in der ganzen Welt getourt und unzählige Konzerte gespielt, unter anderem in solchen Weltstädten wie Beijing, New York, Paris, London und Berlin. Drei seiner Alben sind in den dänischen Charts bis ganz nach oben gekommen, bis zur Nummer Zwei. Er hatte fünf Nummer Eins Hits in den Radiocharts, darunter Everything Glows und Spell on You, die alle beim wichtigsten Radiosender Dänemarks die Auszeichnung „Meistgespielte der Woche“ erhielten. Seine Releases wurden in der Presse mit Lob überhäuft und haben lange Zeit die dänischen Charts gestürmt. Er gewann vier Grammys, das Nordic lifetime achievement und die Auszeichnung Musiker des Jahres, welche die prestigeträchtigste Auszeichnung für Musiker in Dänemark ist.

Mit einem sofort wiedererkennbaren Refrain führt On The Radio dich in vier Minuten durch die Welt von extrem tanzbarem Pop anno 2014 und macht dich mit einem Sänger bekannt, welcher – abgesehen davon, dass seine Stimme zum Sterben schön ist – fast als androgyn beschrieben werden könnte. Ist das ein Mann oder eine Frau, jemand der noch jung ist oder jemand Erfahrenes?

“Der Song On The Radio handelt von Gefühlen der Eifersucht und Nostalgie, die man durchlebt, wenn dein Herz gebrochen wurde. Es geht um die Sehnsucht, die Höhen einer ehemaligen Liebe nochmals zu erleben, so zum Beispiel nochmal zusammen zu eurem Lieblingssong im Radio zu tanzen…“ erklärt Laust.

On The Radio ist ein intensives Stück Popmusik von einem Künstler, der nicht nur ein offensichtliches Talent für das Schreiben und Performen von irgendwie perfekten Popsongs besitzt, sondern auch eine Rarität in der Musikszene darstellt, ein aufrichtiger, zuvorkommender und umgänglicher Popstar. Alles in allem ist On the Radio ein ziemlich cooler, cleverer, und „pop-tastischer“ Song aus der Feder eines Künstlers, der seiner Zeit weit voraus scheint.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s